Vorhang auf für unseren Zipfelmützenhelden! 

Kasperltheater für Kinder ab 4 Jahren.

Kasperl, Seppel und der Flaschengeist 

Ein Stück, bei dem es um das Wünschen geht (Mobile Bühne)

Dauer ca. 30 Minuten

 

Seppel ist sauer, immer will der Kasperl bestimmen! Als sie dann eine Wunschflasche finden mit einem Flaschengeist drin, der nur einen einzigen Wunsch erfüllt, geht der Streit erst richtig los: welcher Wunsch gilt? Seppel wünscht sich „an kuacha, der nie ned gar wird und allaweil nachwachst“t. Doch bevor es zum Raufen kommt, machen die beiden Freunde lieber ganz was Anderes: sie lassen die Flasche Flasche sein und gehen Kuchen backen!

Bald findet der Räuber Kümmelklau das Ding. Doch was ist der beste Räuber-Wunsch? Einen riesiger Berg aus Gold? Kommen da nicht andere Räuber und schneiden sich eine Scheibe ab?

Kasperl, Seppel und der himmlische Besuch

Eine himmlische Weihnachtsgeschichte für Kleine und Große ab 4 Jahren.

 

Text noch in Bearbeitung

Kasperl, Seppel und das Picknick im Schnee

Dauer ca. 30 Minuten

 

Wegen ihrem Picknick im Schnee fasten Kasperl und Seppel schon seit drei Tagen. Nun steht alles steht bereit: ein Ofen ist aufgestellt, der Toaster ist da und das Spiegelei brutzelt in der Pfanne. Plötzlich ist das Ei weg! Eine fatale Sache bei so einem Bärenhunger, wie Kasperl und Seppel ihn haben. Dass der freche Kobold Plitsch-Platsch dahinter steckt, wissen nur die Kinder. Schon beschuldigen sie sich gegenseitig, und immer mehr Köstlichkeiten gehen auf geheimnisvolle Weise abhanden! Bevor sich alles zum Guten wendet, kriegen sich die Beiden noch ordentlich in die Wolle und ihre Freundschaft wird auf eine harte Probe gestellt.

Kasperl und die verhexte Geburtstagstorte

Dauer ca. 30 Minuten

 

Die böse Hexe Morchula Stink schwört auf Rache: der Kasperl hat sie nicht zu Seppels Geburtstags-Party eingeladen! Der Kasperl möchte den Seppel überraschen und stürzt sich in die Vorbereitungen. Doch alles ist wie verhext: sogar am Marmor-Kuchen beißt man sich die Zähne aus! Wir wissen, wer dahinter steckt…

Kasperl, Seppel und der verwunschener Schneemann

Ein sehr charmantes, zauberhaftes Kasperltheater mit viel Schnee-und Schwammerl-Zauberei

Dauer ca. 30 Minuten

 

Die kleine Hexe Mandragora ist eine solche Schusselliese, dass es sogar in der Zeitung steht: Sie ist die Schusselliese des Jahres! Versehentlich hat sie sich selbst in einen Fußball, eine Suppenschüssel und einen Wackelpudding verwandelt!

Nun hofft sie auf den Zauberpilz, der ihr zu ganz neuer Zauberkraft verhelfen soll. Der erscheint nur alle 100 Jahre, und das ist zum Glück heute.

Auch der Seppel geht heute in die Schwammerl, weil jetzt die beste Schwammerlzeit ist. Da rupft er versehentlich den Zauberpilz aus!

Nun ist die kleine Hexe wirklich sauer. Zur Strafe will sie den Seppel in einen Schneemann verwandeln! Jetzt muss sie aber sehr aufpassen, dass ihr kein Patzer passiert....

Kasperl, Seppel und das Düsenfahrrad

Ein sehr lustig-rasates Kasperl-Abenteuer (Mobile Bühne)

Bald auch als Hörpiel!
Dauer ca. 30 Minuten
 

Kasper ist stolz auf sein neues, selbstgebautes Fahrrad. Alle wollen damit fahren: Kasperl, Sepperl und auch noch der Zauberer Gagaballa, der prompt das Radl klaut.
Am Ende ist das Fahrrad wieder beim Kasperl, hat aber eine lange Geschichte erlebt...

 

Kasperl, Seppel und die gestohlene Uniform

Ein lustiges Faschingsstück - Dauer ca. 30 Min. (Mobile Bühne)

 

Der Räuber Kümmelklau ist beleidigt: nur 10 Krapfen hat der Oberwachtmeister Schneidhuber zur Belohnung auf ihn ausgesetzt. Als Rache will er ihm nun die Polizeiuniform unter dem Hintern weg stehlen! Was der Räuber nicht weiß: Kasperls bester Freund Seppel geht heute in den Fasching, verkleidet als Polizist…

Kasperl und der schwere Rucksack 

Text noch in Bearbeitung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Susanne Kubiak